Free Shipping over 80 CHF.

Wir stellen uns mit unseren Insekten in den Kampf gegen Rindfleisch und vergleichen gemeinsam die verschiedenen N├Ąhrwerte, Haltung und Co.

2 Milliarden Menschen essen t├Ąglich Insekten. Insect Food mag f├╝r den ein oder anderen erstmal abschreckend wirken, aber ich verspreche dir, du wirst es nicht mehr aus deinem Ern├Ąhrungsplan streichen wollen.

In der ersten Runde stellen wir uns dem Kampf des ben├Âtigten Futtermittelbedarfs.

Insekten ben├Âtigen um ein vielfaches weniger Futter als ein Rind. Betrachten wir den Futterbedarf f├╝r ein Kilogramm herzustellendes Protein, ben├Âtigen Insekten nur rund 1,7kg. Rindfleisch dagegen ben├Âtigt 6kg Futter f├╝r 1 kg Protein.

Nachdem die 1. Runde klar an unsere Insekten gegangen ist, treten wir in die n├Ąchste Runde.

Schauen wir uns die ben├Âtigte Fl├Ąche der Tiere an.
F├╝r ein Kilogramm Protein ben├Âtigen Rinder rund 10 hektar. Bevorzugt wird nat├╝rlich eine Aufteilung von Stall- und Weidehaltung. Insekten dagegen ben├Âtigen gerade mal ein hektar f├╝r 1 kg Protein. Insekten bevorzugen ihr Habitat, wie auch in der Natur, eng, warm und eher tief anstatt weitr├Ąumig.┬á

Auch die zweite Runde konnten wir f├╝r uns entscheiden.

In der dritten Runde betrachten wir den essbaren Anteil der Tiere. Auch hier vergleichen wir Insekten mit Rindfleisch.

In dieser Aufstellung unterscheiden sich die einzelnen Insektenarten voneinander.

Mehlw├╝rmer haben einen essbaren Anteil von 100%. Grillen sind ebenso bei 100%. Nur bei den Heuschrecken empfiehlt es sich die Beine zu entfernen, da diese teilweise widerhaken aufweisen. Manche Menschen m├Âgen die Fl├╝gel der Heuschrecken auch weniger, da sie teilweise trocken sein k├Ânnen, je nach Gusto kann man diese einfach entfernen.

Schon ├╝berzeugt?

Die vierte Runde sollte alle Skeptiker endg├╝ltig ├╝berzeugen.

F├╝r 1 Kilogramm Fleisch ben├Âtigen Rinder rund 43.000 Liter Wasser, Insekten nur 2,8 Liter!

F├╝r die klassische Fleischproduktion werden rund 70% der weltweiten Wasserressourcen verbraucht.

Die letzte Runde steht an.

Wir vergleichen den Proteingehalt von Rindfleisch und Insekten (hier Heuschrecken).

Mit einem leichten Vorsprung besitzt Rindfleisch auf 100 g essbarem Anteil in nassem Zustand rund 3 g mehr Protein. Somit geht die letzte Runde an das Rind. Doch zu welchem Preis ­čĄö

 

Mit 4:1 gewinnen die Insekten diesen Kampf. Was meinst du spricht noch f├╝r Insect Food?

Du m├Âchtest Insekten Zuhause probieren? Dann bestelle unsere Insekten online